Autor: Linda Ewaldt

Fledermäuse in Deutschland

Fledermäuse sind in Deutschland stark gefährdet. Wissgetierig verrät, wie man zum Schutz der nützlichen und friedlichen Tiere beiträgt.

Menschenbezogene Kitten: 7 Tipps Katzen zu sozialisieren

Damit aus Kitten anhängliche Katzen werden, muss der Mensch einiges dazu beitragen. Wissgetierig hat 7 Tipps zum Katzen sozialisieren.

Milben bei Kleintieren – wenn es krabbelt und juckt

Milben bei Kleintieren führen zu starken Juckreiz und – unbehandelt – auch zu schwerwiegenden Sekundärerkankungen

Hufrehe: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Noch vor wenigen Jahren galten Hufrehe, in der medizinischen Fachsprache Laminitis genannt als ein Todesurteil für Pferde und Ponnies. Heute gibt es Behandlungsmethoden für die gefürchtete Zivilisationskrankheit, bei der es zu einer teilweise chronischen Entzündung der Huflederhaut kommt. Hufrehe müssen mittlerweile kein Todesurteil sein. Doch um sie zu behandeln, müssen Hufrehe ersteinmal erkannt werden.   Wenn das Pferd wie ein Reh läuft Ihren Namen verdanken die Hufrehe beim Pferd – oder bei anderen Huftieren, die ebenfalls unter dieser Krankheit leiden können – von der veränderten Fortbewegung. Weil die Huflederhaut in den Vorderhufen bei einem betroffenen Pferd stark entzündet sind, stellt es diese möglichst weit nach vorne, während es die Hinterhufe weit unter den Bauch stellen. Auf diese Weise kommt möglichst wenig Gewicht auf die Huflederhaut und das Pferd stakst wie ein Reh. Die veränderte Gangweise ist gleichzeitig eines der typischsten Symptome einer Hufrehe. Weitere sind durch die Entzündung hervorgerufene Hitze im Huf und eine Schwellung des Kronrandes – des oberen Randes zwischen Pferdebein und Huf. Wird das Pferd mit der Hufzange untersucht, zeigt es eine …

Kaninchen und co. im Zoohandel

Süß und leicht zu haben. Das sind Kleintiere wie Meerschweinchen, Kaninchen und co. im Zoofachhandel. Doch das Geschäft mit den Kleintieren ist nicht ohne Schattenseiten. Ein nachdenklicher und ehrlicher Kommentar.

Französische Bulldogge – Rassebeschreibung der kleinen Molosser

Französische Bulldoggen gehören mittlerweile zu den beliebtesten Gesellschaftshunden. Wissgetierig beschäftigt sich mit dem Wesen der kleinen Molosser.

Lamas: Warum Top-Mananger auf sie zählen

Lamas stammen aus den Anden und werden dort wegen ihrer Wolle und ihres Fleisches geschätzt. Bei uns haben sie teilweise ganz andere Einsatzgebiete.

Warum Katzen keine Einzelgänger sind

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Katzen sich selbst genügen und Einzelgänger sind. Wissgetierig erklärt, wieso das nicht so ist.

Lama im Profil

Lama: Haltung und Pflege

Lamas gehören zu den anspruchsärmeren Nutztieren. Hier erfährst du, was die Neuweltkamele dennoch für eine artgerechte Haltung benötigen.

Wie lese ich eine Katzenrassebeschreibungen auf Wissgetierig?

Auch aufgrund meiner ehemaligen Tätigkeit als Admin in einem Forum für Rassekatzenhalter und –züchter durfte ich bereits viel über verschiedene Katzenrassen lernen – auch aus der Alltagserfahrung heraus. Dennoch sind natürlich auch die Katzen-Rassebeschreibungen auf Wissgetierig immer mit Fachquellen versehen. Wenngleich bei Katzen die charakterlichen Unterschiede nicht so sehr ins Gewicht zu fallen scheinen wie bei Hunden – schließlich sind Katzen nicht über Jahrhunderte für unterschiedliche Aufgaben gezüchtet worden – lohnt es sich doch, einen genaueren Blick in eine Rassebeschreibung zu werfen, damit Sie die für Ihre Familie passende Katzenrasse finden. Der untenstehende Leuchtkasten hilft Ihnen dabei, sich schon vor dem Lesen der detaillierten Rassebeschreibung einen ersten Überblick zu verschaffen. Die nachfolgende Tabelle hilft Ihnen weiter dabei, den Inhalt des Leuchtkastens zu interpretieren: Schlagwort Antwort Interpretationshilfe Für Anfänger geeignet Eher ungeeignet Viele Katzenrassen, die noch einen hohen Instinkt aufweisen, sind für Anfänger eher ungeeignet. Entscheidend ist hier noch mehr als bei anderen Rassen eine gute Sozialisation. Bedingt geeignet Bei einem geduldigen Anfänger mit einem guten Wissen über die Körpersprache und die Bedürfnisse dieser Rasse ist …