Alle Artikel in: Katzenrassen

Knapp 100 Katzenrassen sind derzeit bei verschiedenen Vereinen registriert – der durchschnittliche Deutsche kennt vielleicht maximal 10 von ihnen. Wissgetierig gibt Katzenrassen das Rampenlicht, das sie verdienen.

Die Bengal: Rassebeschreibung der Leopardette

Die Bengal erfüllt unsere Sehsucht nach Wildheit und Exotik im Wohnzimmer. Doch wie ist das Zusammenleben mit diesen schönen Katzen und wer wird ihnen in der Haltung gerecht?

Norwegische Waldkatze – Rassebeschreibung der Waldtrolle

Die Norwegische Waldkatze wird unter Katzenfreunden immer beliebter. Was macht die urtypischen Katzen so besonders? Wissgetierig hakt nach.

Wie lese ich eine Katzenrassebeschreibungen auf Wissgetierig?

Auch aufgrund meiner ehemaligen Tätigkeit als Admin in einem Forum für Rassekatzenhalter und –züchter durfte ich bereits viel über verschiedene Katzenrassen lernen – auch aus der Alltagserfahrung heraus. Dennoch sind natürlich auch die Katzen-Rassebeschreibungen auf Wissgetierig immer mit Fachquellen versehen. Wenngleich bei Katzen die charakterlichen Unterschiede nicht so sehr ins Gewicht zu fallen scheinen wie bei Hunden – schließlich sind Katzen nicht über Jahrhunderte für unterschiedliche Aufgaben gezüchtet worden – lohnt es sich doch, einen genaueren Blick in eine Rassebeschreibung zu werfen, damit Sie die für Ihre Familie passende Katzenrasse finden. Der untenstehende Leuchtkasten hilft Ihnen dabei, sich schon vor dem Lesen der detaillierten Rassebeschreibung einen ersten Überblick zu verschaffen. Die nachfolgende Tabelle hilft Ihnen weiter dabei, den Inhalt des Leuchtkastens zu interpretieren: Schlagwort Antwort Interpretationshilfe Für Anfänger geeignet Eher ungeeignet Viele Katzenrassen, die noch einen hohen Instinkt aufweisen, sind für Anfänger eher ungeeignet. Entscheidend ist hier noch mehr als bei anderen Rassen eine gute Sozialisation. Bedingt geeignet Bei einem geduldigen Anfänger mit einem guten Wissen über die Körpersprache und die Bedürfnisse dieser Rasse ist …